Willytreffen

39. Internationales Fernreisemobil- und Globetrottertreffen
Der letztjährige Sommer sowie der Herbst war ja bekanntlich trocken, trocken, trocken. Diese stabile Wetterlage lockte wieder sehr viel mehr Fernreisende an die Mosel.

Zum dritten Mal war das Treffen in Enkirch/Mosel.

Blick auf die Mosel.

Unser Verkaufszelt.

Gemütliche Runde.

Anmeldung und Empfangsbereich.

Eine der vielen Zufahrtsstraßen.

Schon von der Hauptstraße aus gut zu erkennen.

Das Treffen war gut besucht.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Geländegängige Lkw-Oldtimer, rechts ein Hanomag AL 28.

Schön bemalter MAN-Kat.

Origineller Koffer-Aufbau.

Genug "Holz vor der Hütt'n".

Flower-Power-VW-Bus.

Unimog als Wohnmobil.

Trabbi mit Original-DDR-Dachzelt.


Selbst ausgebaute Reisebusse gab es.


Oldtimer-Unimog aus Militär-Beständen.


Jede noch so kleine Lücke war ausgefüllt.


"Wenn ich mal in Not bin, wähl' ich 112."


Expeditions-Pick-Up.


Origineller Aufbau bei einem VW-Bus.


Auch aus den Nachbarländern kamen Fahrzeuge.


Gemütlichkeit mit einfachen Mitteln.